Verlinkung zu Facebook
Verlinkung zu Instagram

IDEOLOGISCHE VERKEHRSPOLITIK
HILFT KEINEM.

UNTERSTÜTZEN AUCH SIE DIE ANWOHNERINITIATIVE
"TEMPELHOFER DAMM FÜR ALLE"

Unterstützen Sie unsere Initiative! Verkehrspolitik kann für ALLE gemacht werden.  


  • Wussten Sie, dass das Parkchaos dauerhaft bleiben soll?
  • Die Parkspur fällt für immer weg!
  • Den Händlern laufen die Kunden weg. Wir Anwohner wissen nicht wo WIR parken sollen.
  • Wir entscheiden, wie wir uns fortbewegen! Nicht die Politik! 

DER TEMPELHOFER DAMM 

BRAUCHT SEINE PARKPLÄTZE! 

Eine Parkraumbewirtschaftungszone soll in Tempelhof als Ausgleich für die fehlenden Parkplätze eingerichtet werden.

Man darf sich nichts vormachen, die Einrichtung dient nicht dazu, dass Wir Anwohner Parkplätze finden. Immer höhere Gebühren sollen uns dazu drängen, unsere Autos zu verkaufen.

PARKRAUMBEWIRTSCHAFTUNG ALS LÖSUNG?

DIE CDU SETZT AUF VERKEHRSPOLITIK FÜR ALLE

Keine radikale Autoverdrängung 
Wir von der CDU setzen uns für eine ausgewogene Verkehrspolitik mit Substanz ein,der Te-Damm bietet genug Raum ,um allen Verkehrsteilnehmern ihren Raum zu lassen. Dafür müssen keine 300 Parkplätze vernichtet werden. Wir setzen, wie z.B. auch Neukölln bei der Sonnenallee, auf ein bereits 2014 beschlossenes  Fahrradnebenroutenkonzept,so wie normal dimensionierte Fahrradwege und die Sanierung der bereits vorhandenen.

HIER STEHT EINE
HEADLINE.

Für Menschen mit körperlichen Behinderungen werden eigenständige Arztbesuche oder das Einkaufen deutlich erschwert, denn für Sie sind, wie sonst üblich keine gesonderten Parkplätze vorgesehen.

NACHTEIL FÜR MENSCHEN MIT KÖRPERLICHER BEEINTÄCHTIGUNG

Die Situation für Händler ist jetzt schon sehr angespannt. Immer mehr Läden schließen und von der damals belebten Einkaufsstraße blieb nicht mehr viel übrig..

Wenn jetzt noch die Parkplätze vor den Geschäften wegfallen, wird der Einzelhandel am T-Damm noch stärker in die Knie gezwungen.

DEM HANDEL LAUFEN DIE KUNDEN WEG

Headline 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

HEADLINE

Headline 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

HEADLINE

Headline 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

HEADLINE

Die CDU macht nichts für die Sicherheit  von Fahrradfahrern?
Wir setzen, wie z.B. auch Neukölln bei der Sonnenallee,  auf ein bereits 2014 beschlossenes  Fahrradnebenroutenkonzept, so wie normal dimensionierte Fahrradwege und die Sanierung der bereits vorhandenen. Letztere wurden im übrigen von der CDU dereinst errichtet und in den letzten 20 Jahren von SPD und Grünen verkommen gelassen….

Unsere Bitte an Sie: 

Unterstützen Sie auch die Anwonerinitiative „Tempelhofer Damm für alle“ mit Ihrer Unterschrift. Dann muss sich die Politik mit dem Thema nochmal befassen. Wer einen Richtungswechsel der aktuellen, schikanierenden Verkehrspolitik will,muss am 26.09. CDU wählen! Die Liste zum Download finden Sie u.a. auf: www.frank-luhmann.de